• Für alle Marken, Modelle und Baujahre
  • Nach Herstellervorgaben
  • Erhalt der Herstellergarantie

Jede Inspektion erfolgt nach speziellen Wartungsvorgaben für Ihr Fahrzeug. Dabei nehmen wir alle Komponenten genau unter die Lupe und führen notwendige Wartungsarbeiten durch. Zum Beispiel am Motor, an Zündung, an der Elektronik oder den Bremsen.

Alle Arbeiten werden von geschultem Fachpersonal mit modernsten Prüfgeräten und Werkzeugen ausgeführt. Diese Investition lohnt sich bei unseren fairen Preisen immer – besonders bei älteren Fahrzeugmodellen! Sie erhalten den Wert Ihres Autos und können sicher auf große Fahrt gehen.

Inspektion Checkliste:

Motor und Abgassystem

  • Kontrolle Motor auf Öl-Lecks – Überprüfung aller Instrumente
  • Untersuchung der Abgasanlage und Schellen – Check des Kühlers
  • Überprüfung der Zündkerzen, ggf. Wechsel – Begutachtung der Kraftstoffleitungen und des Tanks (Rost, Lecks)
  • Wechsel Kühlmittel – Funktionsüberprüfung der Lichtmaschine
  • Messung der Konzentration des Frostschutzmittels ( bei Dieselmotoren wird sofern nötig der Kraftstofffilter entwässert)

Getriebe und Achsenantrieb

  • Prüfung Ölpegel des Schalt – und Hinterachsengetriebes
  • Prüfung der Kupplung samt Bremsflüssigkeit, Anschlüssen, Schläuchen und Leitungen
  • Check der Keilriemenspannung und der Keilriemenrippen
  • ggf. Kontrolle der Flüssigkeit des automatischen Getriebes
  • Überprüfung der Achswelle und der Gelenkschutzhüllen auf Rost

Vorderachse und Lenkgetriebe

  • Spurstange wird nachgestellt – Überprüfung der Befestigung und Staubkappen
  • Überprüfung Vorderradlager – Überprüfung und ggf. Koorekture des Drehmoments
  • Nachfüllen Hydrauliköl – Inspektion von Hydraulikpumpe, Lenkgetriebe und Servolenkung
  • Test der Faltenbälge der Stoßämpfer auf Brüchigkeit

Karosserie, Elektrik und Ausstattung

  • Prüfung der Sicherheitsgurte und der Airbags
  • Kontrolle des Unterbodenschutz und des Rost-Inhibitor der Hohlraumversiegelung
  • Wechsel der Mikrofilter der Heiz- und Klimaanlage – Schmierung aller Scharniere mit Mehrzweckfett
  • Prüfung aller Scheinwerfer, Leuchten, Blinker und der Schlussleuchten

Bremsen, Reifen und Räder

  • Ausführlicher Reifencheck inkl. Reinigung – Prüfung der Profiltiefe aller Reifen
  • Räder werden neu besattelt und mit vorgegebenem Drehmoment montiert
  • Untersuchung der Dicke der Bremsbeläge inkl. Handbremse
  • Prüfung Oberflächenzustand der Bremsscheiben

 

Motor Clean

Motor-Spülung Schädliche Rückstände Im Motor durch hohe Beanspruchungen.

 

Moderne, verbrauche- und abgasoptimierte Motoren mit entsprechenden Magerkonzepten unterliegen heute schwierigen Betriebsbedingungen. Häufiger Kalt- und Kurzstreckenverkehr, Stop and Go in der Stadt, hohe Leerlaufanteile und abwechselnder Vollbetrieb erzeugen schädliche Rückstände im Motor. Verlängerte Ölwechselintervalle, hohe thermische Beanspruchung des Motorenöls und kleinere Ölfüllmengen beschleunigen diesen Prozess. Harz und asphaltartige Alterungsprodukte im Motorenöl verursachen Ablagerungen an Metalloberflächen, Öleindickung sowie Schlammablagerungen an Motorteilen. Speziell in den Kolbenringnuten und im oberen Zylinderbereich. Saure Verbrennungsprodukte und kondensiertes Wasser führen zur Korrosion ungeschützter Metalloberflächen. Koks- und lackartige Ablagerungen verkleben die Kolbenringe, sodass deren Dichtwirkung nachlässt und mehr Verbrennungsgase in das Motorenöl der Ölwanne gelangen.

Sie verunreinigen das Motorenöl, die Schmierungs-eigenschaften lassen nach. Ein erhöhter Motorenverschleiß und Kolbenfresser können die Folge sein. Schlammausscheidungen verstopfen Öl Kanäle und Ölfilter. Der resultierende Öl Mangel an den Reibstellen führt wiederum zu einem erhöhten Verschleiß und kann zum Ausfall des Motors führen.

Sauberer Motor – Optimale Leistung

Motor Clean spült und reinigt den Motor von innen. Die hochwirksamen Reinigungs-Additive  lösen die Schlamm- und Lackbildner, umhüllen die festen Partikel und flüssigen Verunreinigungen. Sie werden beim Ölwechsel mit dem Altöl abgelassen. Der Ölkreislauf ist nun von Ablagerungen, Rückständen und Verklebungen befreit.

Nach einem derart vorbereiteten Ölwechsel kann das Frisch Öl seine ganze Leistungsfähigkeit entfalten. Es ist nicht mehr durch „Altlasten“ der vorherigen Ölfüllung vorbelastet:

  • Der Motor entwickelt wieder seine volle Leistung.
  • Läuft verschleißärmer.
  • Das Abgasverhalten wird optimiert.
  • Mangelschmierung verhindert.

Ablagerungen und Rückstände verkleben die Kolbenringe. Die Kompression lässt nach, schädliche Verbrennungsgase gelangen in das Motorenöl. Motorschäden können die Folge sein.